Alte Herren

Training

 Dienstags, 19 Uhr, Sportplatz Deckenbach


Spiele

Freitag 01.07.2022, 19:00Uhr gegen Lehnheim in Maulbach
Samstag 16.07.2022 gegen Niederklein in Homberg
Samstag 23.07.2022, 18:00Uhr gegen Ehringshausen in Ehringshausen
Samstag 27.08.2022 gegen Karlsruhe in Karlsruhe
Samstag 03.09.2022 Kreispokal

Samstag 10.09.2022 gegen Mücke in Merlau
Freitag 16.09.2022 gegen Geilshausen in Geilshausen
Samstag 24.09.2022, 17:30Uhr gegen Nieder Ohmen in Nieder Ohmen

 

Jubiläumskleinfeldturnier in Geilshausen 

 Mit einer spielstarken Truppe jedoch ohne einen gelernten Torhüter trat man am 10.06.2022 beim langjährigen Sportpartner Geilshausen zu einem Kleinfeldturnier an.

Hier konnte man schon gleich beim Zuschauen der ersten Spiele ein ordentliches Altherrenniveau ausmachen. Der Eindruck sollte sich gleich beim ersten Spiel bestätigen, in welchem man gegen den späteren Sieger Rüdddingshausen mit 1:2 unterlag. Anschließend ging es dann gegen Staufenberg. Hier geriet man schnell mit 0 : 2 in Rückstand ehe man nach einem taktischen Eingriff des Co Trainers Serkan, welcher kurzerhand den Torhüter wechselte und sich selbst zum Nachfolger bestimmte, das Spiel noch drehen konnte und letztlich noch zu einem 2 : 2 kam. Mit dem Gefühl eines starken Rückhalts ging man in die beiden letzten Spiele. Zunächst wurde Treis mit

4 : 1 besiegt ehe man dann auch noch Allertshausen mit 5 : 1 förmlich abschoss.         

  

Torschützen: Jochen Wilhelm 3x, Guney Alev 3x, Martin Rembowski 2x, Sascha Gutmann 2x, Peter Fuhr und Thomas Geydet.           

 

Eingesetzte Spieler: Thomas Geydet, Peter Fuhr, Serkan Kosar, Martin Rembowski, Guney Alev, Levent Gul, Lee Peers, Uwe Krippner, Sascha Gutmann und Jochen Wilhelm 

*Bericht  verfasst von Peter Fuhr 


 Saisonauftakt verstolpert

Gegen Rüddingshausen stand die Null auf der falschen Seite

  

Die Null muss stehen!, war die Vorgabe für das Spiel beim gewohnt starken Gegner aus Rüddingshausen. Leider stand sie am Ende nur was eigene Treffer anbelangte. In einem von Seiten Rüddingshausen bärenstark geführten Spiel war es zunächst fast allein Ottmar zu verdanken, dass man nicht schon in der ersten Halbzeit aussichtslos hinten lag. Einmal war jedoch auch er machtlos und so ging man mit einem 0:1 in die Halbzeit. Als sich dann auch noch Detlef Anfang der zweiten Halbzeit verletzte und man nur noch mit 10 Spielern auskommen musste, spielte uns das Team aus Rüddingshausen förmlich an die Wand. Letztlich hatte man dann auch noch einige Male Pfostenglück, so dass man am Ende mit einem 0:3 noch sehr gut bedient war.           

 

Eingesetzte Spieler: Thomas Geydet, Peter Fuhr, Detlef Filipp, Serkan Kosar, Ottmar Weyl, Jens Schönhals, Patrick Böcher, Steffen Greis, Frank Simonidis, Jens Kehl und Joachim Liehr.

 

Torschützen: keine

Ergebnis: 0:3

*Bericht  verfasst von Peter Fuhr